An einem Tisch eines Cafés in Köln sitzt Veranstalter und Organisator Daniel Held mit sieben Teilnehmerinnen des Stammtischs

Heldentreff

Im April 2015 habe ich den Heldentreff ins Leben gerufen. Der Stammtisch für Medienexperten findet von 2024 an dreimal im Jahr – im März, Juli und Novemberbundesweit in wechselnden Lokalen statt. Von April 2020 bis April 2023 pausierte der Heldentreff wegen Corona.

Ziel des Stammtischs ist die bessere Vernetzung von Redakteuren, Designern und Mediengestaltern, Lektoren, Journalisten, Übersetzern sowie PR-, Content-Marketing- und Social-Media-Managern. Wir kommen zusammen, tauschen uns aus und geben uns Tipps. Und das alles ganz locker bei einem Bier oder einer Schorle. Ohne Programm. Und an unterschiedlichen Tagen zu unterschiedlichen Zeiten.

Zum nächsten Termin anmelden

Der nächste Heldentreff findet am 16. Juli 2024 um 18.00 Uhr statt.
Austragungsort: Ritter Wülfing, Weißenburgstraße 32, 50670 Köln

Füll folgendes Formular aus, um fix dabei zu sein:

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name
Klicke oder ziehe eine Datei in diesen Bereich zum Hochladen.
Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an widerrufen.

Newsletter

Du willst immer sofort über den nächsten Termin informiert werden? Melde dich hier für meinen Newsletter an:

    Der Newsletter versorgt dich alle drei Monate mit nützlichen Infos rund um den Medienstammtisch Heldentreff. Jederzeit wieder abbestellbar. Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung deiner Daten findest du in der Datenschutzerklärung.

    Logo des Heldentreff: "Helden" dunkel geschrieben, darunter "Treff" in Grün und links daneben ein halber Stern

    Harter Kern und neue Gesichter

    Das erste Netzwerktreffen, zu dem ich am 14. April 2015 lud, war ein voller Erfolg: Im Café Central in Köln erschienen neun Kollegen. Drei Stunden tauschten wir uns in großer Runde sowie in Einzelgesprächen angeregt aus und vernetzten uns. Zwar sind wir alle in einem ähnlichen Umfeld unterwegs, doch haben wir unterschiedliche Problemfelder. Und so können wir uns gegenseitig unterstützen, wie sich kurz vor Ende der Veranstaltung herausstellte: „Was schreibe ich in meinen Blog?“, „Wer kennt sich mit WordPress aus“? Es kamen mehrere konkrete Fragen auf und gleichzeitig gab es Teilnehmer, die prompt weiterwussten.

    Mir kam deshalb sofort die Idee, kostenlose Workshops ins Leben zu rufen, die die Teilnehmer selbst organisieren und veranstalten. Bisherige Themen: tumblr, HTML/CSS, E-Book erstellen, Pressearbeit, Online-Buchungssoftware „Papierkram“. Jeder kann sich einbringen, jeder kann Themen vorschlagen.

    Bei meinem Stammtisch hat sich schnell ein fester Kern gebildet, der immer wieder gerne vorbeischaut. Darüber hinaus begrüße ich stets neue Gesichter. Diese Mischung macht es spannend, wie ich finde. Außerdem sind schon einige Projekte und Aufträge für die Teilnehmer herausgesprungen, was mich besonders freut.

    Besuchte Städte

    Folgend eine Übersicht der Städte, in denen der Heldentreff schon Halt gemacht hat:

    • Hamburg

    • Berlin

    • München

    • Stuttgart

    • Dresden
    • Frankfurt

    • Münster

    • Bonn

    • Aachen

    • Köln

    • Bergisch-Gladbach

    • Düsseldorf

    • Krefeld

    Schwarzes Mikrofon schräg nach rechts oben in einer schwarz gezeichneten Hand gehalten

    Presse

    Zu meinem Stammtisch wurde ich übrigens dreimal interviewt: von startworks-Blogger Matthias Barth, Timo Stoppacher und seinem Portal „Fit für Journalismus“ sowie Daniela Lukaßen für den WILA Arbeitsmarkt.